Senken Sie Ihre Kosten und verbessern Sie Ihre Qualität!

Müssen auch Sie Ihre Ausschusszahlen senken?

Mehr erfahren...

Steigern Sie Ihre Produktivität!

Ist es Ihr Ziel, die Maschinenverfügbarkeit zu erhöhen?

Mehr erfahren...

Verbessern Sie die Produktqualität!

Fordern auch Ihre Kunden eine konstant gute Papierqualität?

Mehr erfahren...

Sparen Sie Ihre kostbare Arbeitszeit!

Lässt auch Ihnen das Tagesgeschäft keine Zeit mehr für nachhaltige Prozessoptimierungsmaßnahmen?

Mehr erfahren...

Rüsten Sie sich für die Zukunft!

Sind auch Sie gefordert, neue Wege zur Verbesserung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu beschreiten?

Mehr erfahren...

Statistische Prozess Optimierung

Denn in Ihrer Datenbank liegt womöglich der Schlüssel zur Optimierung Ihres Prozesses!

Der Prozess der Papiererzeugung ist durch eine große Anzahl von potentiellen Einflussfaktoren geprägt. Nachhaltige Prozessoptimierungsmaßnahmen können nur durch die Kenntnisse über die tatsächliche Signifikanz und die Wirkungszusammenhänge der Einflussvariablen durchgeführt werden. Zudem ist auch die Papierindustrie nicht vor massiven Personalkürzungen verschont geblieben. Die Ressourcen zur Durchführung nachhaltiger Maßnahmen zur Prozessoptimierung sind knapp. Daher werden in der Papierindustrie ökonomisch sinnvolle und messbare Methoden zur Prozessoptimierung benötigt. Gerne stehe ich Ihnen bei diesen Herausforderungen mit meiner Erfahrung zur Seite!

Das Six-Sigma Prinzip

Leistungen im Rahmen der statistischen Prozessoptimierung

Kosten senken, Qualität steigern

Senken Sie Ihre Ausschusszahlen!

Die Ursachen für Prozessstörungen und Papierabrisse können durch die statistische Datenanalyse gefunden werden, selbst wenn diese auf Papierqualitätseigenschaften zurückzuführen sind.

Durch die statistische Prozessoptimierung lassen sich Ihre Prozesse gezielt steuern und kontrollieren

Steigern Sie Ihre Produktivität

Erhöhen Sie Ihre Papierproduktion durch die Stabilisierung der Maschinenlaufeigenschaften!

Die Haupteinflussfaktoren für Leistungsvariablen der Papiererzeugung werden mit Hilfe der statistischen Prozessdatenanalyse ermittelt. Die Ursachen für die Leistungsvariationen können somit analysiert werden. Dies erleichtert die Prozesssteuerung und die Prozesskontrolle und führt zu stabileren Prozesseigenschaften.

Prozessvariationen bei der Papiererzeugung werden gezielt reduziert

Schonen Sie Ihre Ressourcen!

Verbessern Sie die Produktqualität

Begeistern Sie Ihre Kunden mit einer konstant guten Papierqualität und maßgeschneiderten Qualitätskriterien!

Die Haupteinflüsse und damit die Ursachen für die Variationen der verschiedenen Papierqualitätsparameter werden analysiert. Diese Erkenntnisse aus meiner statistischen Prozessdatenanalyse ermöglichen die Reduzierung der Variationen der Papierqualität.

Dies eröffnet Ihnen neue Wege, die Papierqualität gezielt einzustellen und zu kontrollieren

Sparen Sie Ihre kostbare Arbeitszeit

Sparen Sie kostbare Arbeitszeit

Zeitsparende und Ressourcen schonende, statistisch signifikante Verbesserung Ihres Papierherstellungsprozesses innerhalb kürzester Zeit!

Sie bringen Ihre Erfahrung und die historischen Prozessdaten ein – ich die Ergebnisse aus meiner statistischen Datenanalyse. Gemeinsam bewerten und interpretieren wir die Ergebnisse und optimieren anschließend Ihren Prozess. Sie erweitern Ihre Prozesskenntnisse mit geringsten eigenen Personalaufwand.

Das erleichtert Ihnen die Steuerung und Kontrolle des Produktionsprozesses und schont Ihre personellen Ressourcen und Ihre Arbeitszeit

Ausbildung und Training

Rüsten Sie sich für die Zukunft

Legen Sie die Grundlagen zum Erreichen der Prozessexzellenz!

Nutzen Sie selbst in Ihrem Hause die Vorteile der statistischen Prozessdatenanlyse. Durch die Verbesserung der Prozessfähigkeit und der Varianzeliminierung der Ergebnisse ist der Einsatz der statistischen Datenanalyse wesentlich effizienter und effektiver, da der „Sprung-Effekt“ von Verbesserungsprojekten mit dem Prozess der kontinuierlichen Verbesserung optimal verknüpft wird. Ob einzelne Module oder aber ganze Belt-Schulungen, gerne biete ich Ihnen ein bedarfsgerechtes Consulting, Training und Coaching an.

Dies eröffnet Ihnen neue Wege zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

Mein Name ist Konrad Höglauer. Ich arbeitete 6 Jahre als Vertriebsingenieur für Papierchemikalien bei der Firma Rhône-Poulenc GmbH in Frankfurt am Main, bevor ich im Jahr 1996 bei der Firma Albany International in Göppingen/Ahlen zunächst im Verkauf von Papiermaschinenbespannungen und ab dem Jahr 1997 als Verkaufsleiter und Produkt Manager beschäftigt war. Ab dem Jahr 2008 entwickelte ich bei Albany International ein Konzept für den Einsatz der statistischen Prozessdatenanalyse als Dienstleistung für die Papierindustrie in Europa und Asien. Ich führte die  statistischen Datenanalysen bei Schlüsselkunden durch und schulte Kollegen im Umgang mit den Werkzeugen. Durch die vielseitigen Herausforderungen beim Einsatz der statistischen Prozessoptimierung in der Papierindustrie konnte ich die Methodik immer weiter optimieren und die Anwendungsgebiete erweitern. So gründete ich im Mai 2015 die SPO-Consulting mit dem Ziel, Sie bei der Optimierung Ihrer Prozesse zu unterstützen. Die Entdeckung neuer und bedeutender Prozessdetails, die in Ihren Datenbanken schlummern, ist ein besonderer Antrieb für mich! Mein Angebot umfasst:

  • statistische Datenanalysen zur Prozessoptimierung
  • Begleitung und Durchführung von  statistisch designten Versuchen (Design Of Experiments – DOE)
  • bedarfsgerechte (auch Belt-) Trainings, Beratung und Coaching zum Thema der statistischen Prozessoptimierung

Von mir durchgeführte Projekte zur statistischen Prozessoptimierung

grupo Portucel Soporcel
heinzel paper Laarkirchen Papier AG
HOLMEN
International Paper
mondi
Norske Skog
Papierfabrik Palm
perlen papier ag
sappi
SCA
storaenso
UPM

Kontakt

Konrad Höglauer SPO-Consulting
Seestraße 14
D-73099 Adelberg

Kontaktdaten als vCard laden